Serblin & Son aus Italien

Die neue Serie Frankie




Serblin & Son präsentiert mit der neuen Serie Frankie einen Tribut an den verstorbenen Franko Serblin, den Mitbegründer von Sonus Faber aus Italien. Fabio Serblin, der Enkel von Franko Serblin, hat hier mit seinem Sohn einen auf das nötigste reduzierten und ausgesprochen schönen Vollverstärker auf die Beine gestellt.
Italienisches Design mit Alu und Walnuß oder in schickem Schwarz - ein Hingucker ist dieser elegante Verstärker auf jeden Fall!



 

Design zum Verlieben...




Die "Frankies" starten in der Grundausführung mit einem Vollverstärker mit klassischer AB Endstufe und einem integrierten Phonoteil. Es gibt diesen Verstärker noch mit zwei verschiedenen Class D Endstufen mit bis zu 500W Leistung sowie mit eingebautem Wandler und einem Streaming Client.
Allen Modellen gemein ist der sehr gute eingebaute Phonoentzerrer, zwei Cincheingänge und einen symmetrischen Eingang. Fernbedienbar ist der Frankie per App, die es für Android und IOS gibt.
Geplant ist - im gleichen Design - eine Hybrid Vorstufe und eine symmetrische Stereo Endstufe. Man darf also gespannt sein!



...und etwas Technik




Die technischen Daten können sich übrigens sehen lassen! Die Leistungsbandbreite (-6dB) beträgt fast 500kHz. Die Übertragungsbandbreite (-3dB) liegt bei 300kHz. Entsprechend flott und agil spielt der Frankie auf. Der Gleichlauffehler der Lautstärkeregelung ist über dem gesamten Stellbereich besser als 0,05 dB! Hier muß man die sehr feinfühlige Lautstärkeeinstellung mit Relais erwähnen, die mit 127 Schritten für einen extrem feinen Einstellbereich sorgt.

Mein Preis für den Frankie in der Grundausstattung: 2800,- €*










Und hier geht es direkt zu Serbiln & Son:







* alle Preise inkl.19% MwSt.
© 2022 | Alexander Geiger